Vorsprung durch einen schnellen Sportwetten Quotenvergleich

Das Internet hat Sportwetten endlich salonfähig gemacht: Was früher hinter verschlossenen Türen ablief, ist heute ein beliebtes Hobby, über das offen diskutiert wird. Am Grundprinzip hat sich jedoch nichts geändert: Die Quoten sind nach wie vor entscheidend für den Erfolg beim Sportwetten.

Wie findet man die beste Quote?

Um die Quoten zu vergleichen, müssten Sie theoretisch bei jedem Wettanbieter ein Konto eröffnen und dort jede einzelne Quote nachschlagen. Einfacher geht dies jedoch mit wettnetzwerk.com. Für jedes Spiel der deutschen Bundesliga können Sie hier die besten Quoten abrufen. Dabei müssen Sie sich hier nicht etwa mit viel zu großen und unübersichtlichen Tabellen herumschlagen und manuell vergleichen. Stattdessen wird zu jedem Spiel einfach die beste Quote sowie der Anbieter genannt. Nachdem man bei Quoten im Regelfall schnell sein muss – neigen sie doch dazu, sich sehr schnell wieder zu ändern – gelangen Sie durch einen Klick vom Sportwetten Quotenvergleich zum jeweiligen Anbieter.

Am Rande des Erlaubten

Es steht Ihnen natürlich jederzeit frei, bei verschiedenen Wettanbietern Accounts zu führen und diese auch aktiv zu nutzen. Ebenso dürfen Sie natürlich einen Quotenvergleich durchführen und sich die beste Quote aussuchen. Beachten Sie allerdings, dass die AGB der Wettanbieter es im Regelfall ausschließen, dass mit zwei verschiedenen Accounts bei unterschiedlichen Quoten auf dasselbe Sportereignis gewettet wird, um einen auf jeden Fall positiven Ausgang für sich verbuchen zu können. Wenn Sie dies öfters tun, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man Ihnen auf die Schliche kommt. In diesem Falle müssten Sie mit einem Ausschluss aus dem Wettnetzwerk rechnen. Sie sollten den Sportwetten Quotenvergleich im Optimalfall nur für die Optimierung Ihrer Sportwetten nutzen.